Schiffe & Mannschaften im Detail

IRIS
iris_nc302
Die Iris ist der zweite Neubau, welcher 2019 in Dienst gestellt worden ist. Das Fahrzeug zeichnet sich durch ihre Energieeffizienz aus. Obwohl die neuen Fahrzeuge leistungsfähiger sind als die Schwesterschiffe, verbrauchen sie weniger Gasöl. Hervorzuheben ist, dass die Iris mit einem Katalysator ausgerüstet ist. In der Fischerei gibt es nur zwei Fahrzeuge, die dieses System der Abgasreinigung nutzen. Die Iris ist eines davon.

Die Kapitäne Fritz Flindt und Jan Schuldt teilen sich die Fahrzeit mit ihren jeweiligen Crews, bestehend aus fünf Matrosen und einem Lehrling, im 14-Tages Rhythmus auf. Gefischt wird der nördlichen Nordsee, vor Norwegen und den Shetland-Inseln hautsächlich auf Seelachs.