Sortiment im Detail

Sprotte
sort_sprotte
Die europäische Sprotte gehört zu der Familie der Heringe. Ihr lang gestreckter, spindelförmiger Körper kann eine Gesamtlänge von 16 Zentimetern erreichen. Der Rücken der Fische ist blaugrau gefärbt, während die Seiten und der Bauch silbrig schimmern – auffällig ist auch die deutlich gegabelte Schwanzflosse.

Die Sprotte ist im Atlantik von Skandinavien bis Marokko, im Mittelmeer und schwarzen Meer sowie in der gesamten Nord- und Ostsee zu Hause. Wie andere Heringe auch bildet die europäische Sprotte Schwärme und hält sich tagsüber meist in uferfernen Tiefen von bis zu 150 Metern auf. Erst in der Dunkelheit traut sie sich in höher liegendes Oberflächenwasser.

Die ausgewachsenen Fische ernähren sich hauptsächlich von Zooplankton, also Kleinstlebewesen, die in riesigen Massen frei im Wasser treiben. Hauptnahrungsquelle für Jungfische bilden Kieselalgen.

Mit ihrem hohen Fettgehalt von bis zu 17 Prozent sind Sprotten bestens zum Räuchern geeignet und haben in diesem Zusammenhang als Kieler Sprotten auch überregionale Berühmtheit erlangt. Des Weiteren werden sie als Anchovis angeboten sowie im Ganzen frittiert oder gebraten.

Größe

8 bis 20cm

Gewicht

ca. 20g

Fangquote in t

Mix 10.700

« zurück zur Übersicht