Rezept

Tagliatelle mit Spargel, Lachs und Shrimps
  • 400 g Lachs am Stück ohne Haut
  • 200 g Shrimps oder Gambas
  • 250 g Spargel
  • 350 g Tagliatelle (breite Nudeln)
  • 150 g Porree
  • 250 ml Sahne
  • 40 ml Noilly Prat (französischer Wermuth)
  • 200 ml Fischfond
  • 1 Würfel Hummerpaste
  • 1 El. Dill, gehackt
  • Cayennepfeffer, Salz, weißer Pfeffer
    etwas Dill zum Garnieren
  • psd_tagliatelle
    Spargel abbrausen, schälen, Enden entfernen. Stangen in Stücke teilen und ca. 8 Minuten in Salzwasser garen. Abgießen. Tagliatelle in kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden.
    Sahne, Noilly Prat, Fischfond, Spargel, Porree sämig kochen, die Hummerpaste zufügen. Sauce mit Salz, weißem und Cayennepfeffer pikant abschmecken. Lachs abbrausen, trocken tupfen und in Würfel schneiden, in die Sauce geben und ca. 5 bis 8 Minuten ziehen lassen. Die Shrimps und den Dill unterziehen. Fertig!
    Nudeln abgießen und servieren. Mit Dillfähnchen garnieren.