Rezept

Schollenröllchen in Dillsauce
Zutaten für zwei Personen:
  • 4 Schollenfilets
  • 200 g Shrimps
  • 1 Zitrone
  • ¼ l Weißwein
  • ½ l Wasser
  • 1 Zwiebel
  • Salz

  • Für die Sauce:
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Mehl
  • ¼ l Milch
  • 200 g Sahne
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Bund Dill
  • Worcestersauce
  • Zitronensaft
  • psd_schollenroellchen
    Die Zitrone auspressen. Anschließend das Schollenfilet kalt abspülen, trocken tupfen und mit ca. der Hälfte des Zitronensafts beträufeln. Das Filet der Länge nach halbieren, mit der glatten Seite nach innen aufrollen und mit einem Holzspieß fest stecken.

    Die Zwiebel schälen und vierteln, mit Weißwein und Wasser aufkochen und die Schollenröllchen bei schwacher Hitze 5 bis 8 Minuten darin gar ziehen lassen. Anschließend kräftig mit Salz abschmecken.

    Für die Sauce die Zwiebel schälen und in feine Würfel hacken. Die Butter schmelzen und hierin die Zwiebel andünsten bis sie glasig sind. Anschließend das Mehl darüber stäuben und unter Rühren hellgelb anschwitzen. Die Mehlschwitze mit Milch und Sahne ablöschen und mit dem Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce bei ganz schwacher Hitze 20 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

    Währenddessen den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Nach 20 Minuten die Sauce durchsieben und den Dill unterrühren. Nochmals mit Salz, Pfeffer, einigen Tropfen Worcestersauce und etwas Zitronensaft abschmecken.

    Die Schollenfiletröllchen gemeinsam mit den Schrimps kurz in der Sauce erhitzen und anschließend servieren. Als Beilage hierzu eignen sich Kartoffeln oder Reis.