Kutterfisch erhält MSC Zertifizierung für Ostseehering
21.04.2015, 17:16 Uhr
übergabe-msc-siegel
Die Erzeugergemeinschaft Nord- und Ostseefischer GmbH hat heute das MSC-Zertifikat für ihre nachhaltige Fischerei mit Schleppnetzen auf den Hering in der westlichen Ostsee erhalten.
Die Zertifizierung wurde bereits im Jahre 2008 beantragt. Ursache für die lange Laufzeit des Antragsverfahrens waren insbesondere die unsichere Bestandslage sowie ein fehlendes, international abgestimmtes Managementsystem.
Inzwischen erfüllt der Bestand die Kriterien für ein nachhaltiges Management. Auch hat man sich im Rahmen der EU-Norwegenverhandlungen 2014 über ein international abgestimmtes Managementsystem einigen können.

Kai-Arne Schmidt, Geschäftsführer der Erzeugergemeinschaft Nord- und Ostseefischer GmbH, sagt dazu: „Wir sind stolz darauf, die einzig MSC-zertifizierte Erzeugerorganisation in Deutschland zu sein. Neben Seelachs in der Nordsee und Dorsch in der östlichen Ostsee ist die Heringsfischerei bereits die dritte MSC-zertifizierte Fischerei in unserem Unternehmen. Damit wird der Ausrichtung auf ausschließlich bestandsschonenden und umweltgerechten Fischfang weiter Rechnung getragen.“

Auch das Nordmagazin des NDR berichtet über die MSC-Zertifizierung des Ostseeherings:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/MSC-Siegel-fuer-Ostsee-Hering,nordmagazin29050.html

Lesen Sie die komplette Pressemitteilung des Deutschen-Fischerei-Verbandes e.V. hier: http://www.deutscher-fischerei-verband.de/teaser_pressemitteilung2.html

© Foto: Deutscher Fischereiverband e.V.
Auf dem Foto v.l.n.r: Till Backhaus (Landwirtschaftsminister Mecklenburg-Vorpommern), Vivien Kudelka (MSC), Kai-Arne Schmidt und Jörg Petersen von Kutterfisch



zurück zur Übersicht

„Meer“ Kutterfisch


Kutterfisch Archiv

2018

2017

2016

2015

2014

2012

2011

2010

2009